Artikel
< Presse: Aktueller Artikel
Dienstag, 29. September 2015

Wirtschaftspsychologie aktuell - Artikel: „Situativ verhandeln: Frühzeitig Anker setzen“

Wirtschaftspsychologie aktuell – Artikel von Tobias Heisig und Alexander Wittwer: „Situativ verhandeln: Frühzeitig Anker setzen“

Das Harvard-Konzept schlägt vor, nicht Positionen, sondern Interessen in den Mittelpunkt des Verhandlungsprozesses zu stellen. Das kann sich aber auch ungünstig auf den Verhandlungserfolg auswirken.

Lesen Sie in der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift "Wirtschaftspsychologie aktuell" (erschienen am: 24. September 2015, ab S. 42) den Artikel "Situativ verhandeln: Frühzeitig Anker setzen".

Bei Fragen können Sie sich gerne an uns direkt wenden - Tobias Heisig oder Alexander Wittwer.